Auszeichnung „Schwalbenfreundliches Haus“

Auszeichnung für schwalbenfreundliche Hausbesitzer 9.7.2024: Familie Kalcher in Hitdorf heißt die Glücksbringer am eigenen Haus willkommen Schwalben sind absolute Flugkünstler und Sommerboten. „Wo Schwalben am Haus wohnen, geht das Glück nicht verloren“, heißt es in einem alten deutschen Sprichwort. Doch Schwalben werden leider in Deutschland immer seltener. Mit der Aktion „Schwalbenfreundliches Haus“ will der NABU…

Naturoase Buschbergsee

Erfolgsgeschichte Naturschutz in Hitdorf: Der Buschbergsee und sein Umfeld (Pressetermin vom 2.6.24) Viele Leverkusener kennen den Buschbergsee nur von außen – beim Spaziergang entlang der ihn umzäunenden Hecke. Hier hört man bereits ein vielstimmiges Vogelkonzert – Nachtigallen singen ihr melodisches Lied oder Goldammern präsentieren ihren Lockruf. Aber wie sieht es in der ehemaligen Kiesgrube aus?…

Mehlschwalbe im Flug

Schwalbenfreunde

SCHWALBENFREUNDE – Mitstreiter gesucht! Die Mehlschwalbe ist uns sehr wichtig! Schwalben gelten seit jeher als Glücksbringer! Und aufgrund ihre Ortstreue ist es einfach, die Brutplätze zu karteiern. Da die Anzahl der Mehlschwalben seit Jahren abnimmt, ist es wichtig, die Brutplätze zu erhalten und zu fördern. Herbert Scholl hat sich in Leverkusen der Schwalben-Suche, Beobachtung und…

Jubiläum

Jubiläum: 10 Jahre Siebenschläfer-Projekt Vor 10 Jahren hat sich der Naturschutzverein NABU dazu entschieden, den unbekannten Mitbewohner „Siebenschläfer“ über eine Live-Webcam bekannt zu machen. Seit 2014 kann nun weltweit das unbekannte Geschehen in dem „Wohnzimmer“ der wild lebenden Siebenschläfer miterlebt werden. Anfangs wurden 2 Nistkästen mit Kameras ausgestattet, inzwischen sind es 7 Nistkästen. Auch die…

Neuer Nationalpark in NRW

Auch ihre Stimme wird gebraucht – 2. Nationalpark für NRW! Sie haben es vielleicht schon mitbekommen: Seit Anfang Dezember sammelt der NABU NRW Stimmen für die Schaffung eines zweiten Nationalparks in NRW. Stimmen sie mit ab – geben sie ihre Stimme einem möglichen Standort: Arnsberger Wald, Ebbegebirge, Egge Nord und Süd, Hürtgenwald, Reichswald, Rothaarkamm oder…

Neue Feuerwache – alternative Standorte

Pressetermin am 7.10.23 der Leverkusener Naturschutzverbände NABU und BUND Leverkusen Die alte Feuerwache im Leverkusener Stadtteil Opladen liegt mitten im Siedlungsgebiet, ist alt, sanierungsbedürftig und für die heutigen Ansprüche zu klein. Das ist nun seit fast 20 Jahren allen bekannt. Deshalb plant die Stadt Leverkusen schon lange einen Neubau. Seit einem Jahr wurde bekannt, dass…

Windkraftanlage Nähe Buschbergsee

So nicht! Windkraftstandort in Monheim Windkraft gern – aber nur an der richtigen Stelle Die Auswirkungen der in Monheim geplanten Windenergieanlage an der südlichen Grenze zu Leverkusen könnten dramatisch auf die wertvolle umgebende Natur werden – dies zeigen die aktuellen Untersuchungen der Naturschutzverbände NABU und BUND auf. Windenergieanlagen sind auch von den Naturschutzverbänden gern gesehen,…

Efeu

September: Efeu als Tankstelle für Schmetterlinge und Vögel Der Tausendsassa unter den Gartenpflanzen sorgt zur Zeit für Sensationen an begrünten Hauswänden.  Dort können jetzt u.a. Admirale vor ihrem Flug in den Süden noch einmal richtig Kraft tanken. Mehr als 30 Schmetterlinge umschwärmen die offenen Efeublüten an einem Haus in Atzlenbach mit Efeu-Fassadenbegrünung. Denn der Efeu…

Petition: Aufruf zur gemeinsamen Generationenverantwortung

Klimawandel ist schon lange nicht mehr nur ein Schlagwort, er ist bittere Realität. Jeder von uns hat ihn, der eine stärker, der andere schwächer, schon am eigenen Leib erlebt. In unserer Region Leverkusen sind der Starkregen und seine verheerenden Folgen vom 14. Juli 2021 noch allen in Erinnerung. Zum Klimawandel zählen neben Starkregen und damit…

Der Igel ist ein Langschläfer…

… und darf nicht gestört werden Von kurzen Unterbrechungen abgesehen, verschlafen Igel die kalte Jahreszeit bis in den April. Bei Schlechtwetterperioden nutzen die eifrigen Insekten- und Schneckenvertilger ihre Winterquartiere teils noch bis in den Mai hinein. Igel halten Winterschlaf, weil sie bei kalter Witterung keine Käfer und Würmer zum Fressen finden. Sie überbrücken die futterlose…