Siebenschläfer sind sympathische Nagetiere, die nur in der grünen Jahreszeit aktiv sind. Sie nutzen die Wachstumsphase der Pflanzen und haben so ein großes Nahrungsangebot. Im späten Frühling wachen sie aus ihrem Winterschlaf auf und verabschieden sich im Herbst schon wieder in den 7 Monate dauernden Winterschlaf.

Das Projekt wird dankenswerterweise auch 2021 gefördert durch:

Live-Webcam 1 + 2

Fünf Monate – von Juni bis Mitte Oktober – können Sie hier die wild lebenden nächtlichen Kobolde über die Live-Webcam vom Leverkusener Siebenschläferprojekt beobachten. Von 7 bis 23 Uhr sind die Webcams in den Schlafhöhlen online! (der Live-Stream wird nach 12 Min gekappt)

Tagesfrische Infos:   Siebenschläfer-Facebook !!

Klicken Sie auf den unteren Button, um die Siebenschläfer beobachten zu können.

Inhalt laden

Wir haben in mehreren Nistkästen Kameras eingebaut und wechseln im Internet teilweise zwischen den Kameras hin und her. Normalerweise müßten jetzt im September Junge da sein. Aber nachdem es dieses Jahr im Herbst kaum  Eichel und Bucheckern gibt, fiel bei den Leverkusener Siebenschläfern die Familienbildung leider aus. Die Siebenschläfer sind deshalb jetzt schon im „Energiesparmodus“ und sparen Kalorien in Form von Winterspeck für den Winterschlaf.

Klicken Sie auf den unteren Button, um die Siebenschläfer beobachten zu können.

Inhalt laden

Live-Webcams während des Winterschlafs

Fünf Monate – von Juni bis Mitte Oktober – konnten Sie hier beim NABU Leverlisen die wild lebenden nächtlichen Kobolde über eine Live-Webcam vom Leverkusener Siebenschläferprojekt beobachten. Ab Oktobersind die Siebenschläfer jedoch eingerollt im Winterschlaf und träumen vom nächsten Frühling – und unsere Webcams sind dann ausgeschaltet.

Falls Sie auch das Projekt unterstützen wollen, freuen wir uns sehr über Ihre Spenden (Stichwort: Siebenschläfer).

Auch im Winter aktiv:   Siebenschläfer-Facebook !!