Tagebuch der Siebenschläfer 2018
 
DatumInfo
20.07.2018Seit 11:38 Uhr haben wir den Foto-Beweis: es sind sechs Junge!
18.07.2018Es sind auf jeden Fall vier Junge! - ein fünftes ist wahrscheinlich, aber nicht 100%ig
17.07.2018Heute konnte man zwei Junge deutlich erkennen! Wahrscheinlich sind es noch mehr.
16.07.2018EIN Junges konnten wir sehen! Die Mutter hängt sehr schlapp in der Gegend rum.
15.07.2018Die Blätter haben sich so bewegt, als ob Junge da wären - aber wir haben keine "Beweise".
14.07.2018Das Weibchen ist sehr unruhig! - vielleicht ein Vorbote für die Geburt?
13.07.2018Die "Siebenschläferin" ist so dick, dass er fast nicht mehr durch das Loch paßt - wir hoffen auf Nachwuchs.
10.07.2018Da unser bisheriger "Medienstar" sehr genant ist und oft unter vielen Blättern verborgen ist, haben wir heute wieder auf eine andere Kamera umgeschaltet, bei der nur wenige Blätter vorhanden sind.
05.07.2018Bei den Siebenschläfern beanspruchen schwangere Weibchen eine Höhle für sich alleine. Und da wir heute in allen Kästen nur 1-2 Siebenschläfer haben, hoffen wir auf die Geburt recht vieler kleiner Siebenschläfer!
03.07.2018Wir haben auf eine andere Kamera umgeschaltet. Der Siebenschläfer in dem Kasten hat viele Buchenblätter eingetragen, um sich sein Nest kuschelig zu machen - leider versteckt er sich auch häufig darunter!
02.07.2018Bei diesen sommerlichen Temperaturen brauchen sich die drei Siebernschläfer nicht mehr einzukugeln. Sie liegen über-, unter- und nebeneinander und signalisieren "Wohlfühlstimmung".
27.06.2018Heute ist Siebenschläfertag! Das ist zwar ein christlicher Gedenktag, aber die meisten denken doch an den netten kleinen Nager! Drei sind aktuell im Nistkasten.
26.06.2018Endlich kommt der Sommer wieder! Die Temperaturen klettern die Woche bis 30 Grad - Wohlfühlwetter für die Siebenschläfer.
24.06.2018Noch bei Helligkeit - um 22.10 Uhr - waren alle 4 Siebenschläfer aus dem Kasten draußen. Sie scheinen die letzten Tage nicht viel gefressen zu haben und haben Hunger!
22.06.2018Aufgrund der für den Sommer viel zu niedrigen Temperaturen bei 13-18 Grad sind die Siebenschläfer seit gestern in den Energiesparmodus gewechselt. Sie haben sich eingekugelt, so dass man nur noch die Rücken sieht und warten auf bessere Temperaturen.
20.06.2018Wir sind (vorläufig?) wieder in Facebook aktiv. Werden Sie doch einfach Follower - Lena Hölzer informiert sie topaktuell!
www.facebook.com/familiesiebenschlaefer
19.06.2018Wir haben um ca 14 Uhr auf einen anderen Kasten umgeschaltet, in dem gerade fünf Siebenschläfer versammelt sind. Dieser Kasten hat jetzt eine Ansicht - nämlich von oben.
18.06.2018Aktuell diffundieren die Siebenschläfer in andere Kästen: in unseren live-Kasten haben wir nur noch 4-5 Siebenschläfer - dafür sind in andern Kästen mehr.
17.06.2018Sensationell! Wir haben aktuell in allen sechs von uns überwachten Kästen insgesamt 16 Siebenschläfer. So viele hatten wir in den drei Jahren, die wir Siebenschläfer beobachten, noch nicht. Vielleicht sind durch den relativ milden Winter viele der Jungen von letztem Jahr gut durch die kalten Jahreszeit gekommen.
14.06.2018Von allen 6 Kästen, die wir beobachten, scheint der Live-Kasten der attraktivste von allen zu sein. Hier knubbelt es sich - und die anderen bleiben leer! Die Siebenschläfer scheinen "Rampenlicht" zu mögen.
11.06.2018Es werden immer mehr! Heute haben wir definitiv 7 Siebenschläfer gezählt - man kann die Anzahl manchmal nicht so genau bestimmen, weil sie über- und untereinander liegen. Aber einmal war es klar: 7 Köpfchen!
10.06.2018Die Siebenschläfer fühlen sich in unserem Wald in Leverkusen sehr wohl. Der Nistkasten, von dem die live-Webcam sendet, ist sehr beliebt. Heute waren dort 6-7 Siebenschläfer, die gemeinsam den schönen Tag dort genossen haben.
07.06.2018Es sind heute/gestern wieder vier Siebenschläfer, die aufgrund der hohen Temperaturn ziemlich müde im Nistkasten "abhängen".
05.06.2018Von den fünf Siebenschäfer sind heute zwei in diesem Nistkasten übriggeblieben - dafür sind in anderen Nistkästen, die wir auch beobachten, neu Siebenschläfer eingezogen. Die Siebenschläfer suchen aktuell ihre Umgebung auf Höhlen ab und wählen später dann die beste für die Jungenaufzucht aus.
02.06.2018Heute sind es schon fünf Siebenschläfer (oder sechs?) geworden. Sie bilden momentan Schlafgemeinschaften. Später im Jahr wird dann (meist) nur noch 1 Siebenschläfer pro Nistkasten übrig bleiben.
01.06.2018Das Siebenschläfer-TV wird endlich wieder online geschaltet! - und jeder kann den Siebenschläfern wieder in die Wohnstube schauen.
UND: es sind schon drei Siebenschläfer eingezogen!! Sie sind sicher durch den  relativ milden Winter gekommen.
25.05.2018Vorrübergehend muss leider unsere Facebookseite "Familie Siebenschläfer - geheimnisvolle Nachtschwärmer" (https://www.facebook.com/familiesiebenschlaefer/ ) wegen Klärungsbedarf zur neuen Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) abgeschaltet werden. Wir hoffen aber, sie bald wieder einschalten zu können.
24.05.2018In einem unserer Nistkästen sind erste Blätter eingetragen worden - die Siebenschläfer sind also wieder wach!