14.08.2018
Die bisherige Familie ist leider aus dem Nistkasten ausgezogen und wir haben einen anderen Nistkasten aktiv geschaltet. Die sechs Jungen sind nur 3 Tage jünger als die bisherigen.
04.07.2018
Der Siebenschläfer leckt die Wand ab. WARUM? - das wissen wir nicht.
06.08.2018
Die Augen der Jungen sind auf! - und gleich schauen sie neugierig nach draußen!
03.08.2018
Und so sieht es dann von außen aus, wenn die Mutter ihren Kopf nach draußen streckt.
04.08.2018
Aufgrund der großen Hitze strecken die Mütter in den verschiedenen Nistkästen immer mal wieder den Kopf nach draußen (hier Webcam 2).
03.08.2018
Eine Decke aus knuddeligen Fellbällchen - und das bei 36 Grad!
31.07.2018
Die Mutter leckt die Jungen regelmäßig am Bauch, damit die Verdauung angeregt wird.
30.07.2018
Mutter und Junge ruhen aus von den Strapazen des Saugen/Säugens und den Temperaturen.
28.07.2018
Trotz der heißen Temperaturen liegen die Jungen wie eine Decke über der Mutter und trinken.
26.07.2018
Hitze und sechs Junge: beides schafft die Mutter! Denn die Jungen wollen nur eins: trinken!
25.07.2018
Die Jungen haben schon richtige kleine Speckringe von der nahrhaften Muttermilch.
22.07.2018
Sechs kleine Siebenschläfer an den Zitzen!
21.07.2018
Nach sechs Tagen wissen wir es endlich genau: es sind insgesamt 6 Junge geboren worden.
16.07.2018
Das erste Beweisfoto nach der Geburt am 15.7.18 - vorher haben wir nur geahnt, das Junge im Nest sind: sanft wackelnde Blätter, "komisches" Verhalten von der Mutter usw.
03.06.2018
Das Maximum in diesem Jahr: sieben erwachsene Siebenschläfer auf einmal im NIstkasten.