Nahrungsangebot für Bienen, Hummeln & Co

Bienen, Hummeln und Co sind unersetzlich! Sie sorgen für die Blütenbestäubung - doch ihr Lebensraum wird immer weiter zerstört und ihre Nahrungsquellen verschwinden.

Helfen Sie mit, mehr Nektar- und Pollenangebote im Garten, im Blumen- oder Gemüsebeet und auf dem Balkon zu schaffen.

Bienenfreundliches Verhalten ist:
- einheimische, standortangepasste Blütenpflanzen zu wählen
- Bunte Blumenwiesen statt monotoner Rasenflächen zu favorisieren
- nur 1-2mal im Jahr mähen
- Wilde Ecken zulassen! (Verbuschungen, Wasserstellen, offener Boden)

  • Gut für Bienen sind Korbblütler
    (Astern, Sonnenblumen, ungefüllte Dahlien, Malvenarten)

  • Gut für Hummeln sind Lippen-, Rachen- und Schmetterlingsblütler
    (Akelei, Rittersporn, Eisenhut, Löwenmaul)

  • Gut für Wildbienen sind heimische Wildpflanzen
    (Schafgarbe, Wiesenglockenblume, Witwenblume, scharfer Hahnenfuß)