Wer weiß, was das ist?

Dies ist eine weibliche Blüte eines einheimischen Strauches. Dieser blüht sehr früh im Jahr und ist in Deutschland sehr weit verbreitet.

Es ist die weibliche Blüte eines Haselstrauches - Ursprung für die Haselnüsse.

Ein Vogel, der gerne Löcher von Vogelnisthilfen auf seine Bedürfnisse "zuklebt".

Es ist der bekannte Kleiber.

Niedlich, aber im Haus nicht gerne gesehen.

Es ist eine Maus aus dem Garten.

Ein seltener geflügelter Gast, der meist in großen Gruppen sein Futter sucht

Es ist eine Schwanzmeise mit Federn für den Nestbau im Schnabel.

Ein Sprichwort sagt: "dieser Vogel macht noch keinen Frühling!".

Es ist eine "verwaschene" Rauchschwalbe, die über Blüten jagt! (der Bauch reflektiert das Grün des Grases).