Gewöhnliche Ferkelkraut

Das gewöhnliche Ferkelkraut ist ein gelb blühender Korbblütler mit einer Blattrosette am Boden und einer Pfahlwurzel, durch die es den Winter überdauert. Sie ist eine ausdauernde krautige Pflanze und erreicht Wuchshöhen von 20 bis 70 Zentimetern. Ihre Blütezeit ist von Juni bis Oktober. Der Blütenkorb enthält ausschließlich Zungenblüten. Diese goldgelben „Körbchenblumen" sind nur an sonnigen Tagen vormittags geöffnet.