Mit dem Erbe Gutes tun

Viele Bürger haben den Wunsch, mit ihrer Erbschaft nicht nur die Hinterbliebenen zu unterstützen, sondern auch einem guten Zweck zu dienen - sie möchten der Gesellschaft etwas zurückgeben und einen gemeinnützigen Verein unterstützen. So kann Ihr Geld für Sie auch in Zukunft Gutes tun.

Mit einem Testament zu Gunsten der Naturschutzvereine NABU-Leverkusen und BUND-Leverkusen  können Sie den Naturschutz speziell hier in Leverkusen unterstützen! Schon kleinere Nachlass-Teile helfen.

Es ist ganz einfach: wenn Sie sich entschlossen haben, dem Naturschutz Geld zu vererben, reicht eine entsprechende detaillierte Angabe im Testament oder im Erbvertrag vollkommen aus (für den BUND Leverkusen bitte mit dem Zusatz: "Stichwort: für Kreisgruppe Leverkusen").

Zu den Details des möglichen Verwendungszweckes Ihres Geldes in Leverkusen kontaktieren Sie bitte Erich Schulz oder Ingrid Mayer.
Über Einzelheiten zu den testamentarischen Formulierungen informiert sie gerne Karen Phela-Gamer vom NABU (030-284984-1572,  Karen.Pehla@nabu.de) oder Dr. Jochen Behrmann vom BUND (Tel. 0 211 - 30 200 5 – 14; jochen.behrmann@bund.net) oder ihr Notar.